Der „Sissi-Mythos“ und die Film-Trilogie mit Romy Schneider

Wieso kam es zum Mythos Sissi? Wann wurden die Sissi-Filme gedreht und wer waren die beiden Hauptdarsteller in der Filmtrilogie? Wie verlief deren Leben?

Das Leben von Kaiserin Elisabeth wurde 1955 mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm in den Hauptrollen verfilmt. Uraufführung war am 21. Dezember 1955 in Wien unter Regie von Ernst Marischka. Der erste Film hieß Sissi. Als sich der Film als großer Erfolg an den Kinokassen erwies, wurden die Fortsetzungen gedreht. Sissi – die junge Kaiserin (1956) und Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin (1957). Die Filmreihe gehört zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Filmproduktionen und machte beide Schauspieler berühmt. Millionen Besucher strömten in die Kinos, alle wollten Sisi sehen.Durch die Darstellung der jungen und liebreizenden Kaiserin durch Romy Schneider entstand ein verklärtes Bild von Elisabeth, welches nicht der Wirklichkeit entsprach. Es war die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg und die Leute waren ausgehungert nach einer Idylle, wie es in dieser Trilogie vorkam. Sisi war in Wirklichkeit distanziert, wollte ab dem 30. Lebensjahr weder porträtiert noch fotografiert werden. Zeigte sich kaum in der Öffentlichkeit und genau das löste das große Interesse und die Neugier der Menschen aus. Romy Schneider wurde am 23. September 1938 in Wien geboren. Ihre Mutter war die deutsche Schauspielerin Magda Schneider, die in der Sissi-Trilogie auch ihre Mutter darstellte. Ihr Vater war der Wiener Schauspieler Wolf Albach-Retty. Romy distanzierte sich später von der Rolle. Zeit ihres Lebens wurde sie auf die Sissi-Filme „reduziert“, die ihr aber auch den großen Durchbruch weltweit brachten.Mit 20 Jahren drehte sie Liebelei von Arthur Schnitzler mit Alain Delon. Seinetwegen ging sie nach Paris, die beiden wurden ein Paar. 1969 drehte sie Swimmingpool mit Alain Delon. Dieser Film wurde ebenfalls sehr erfolgreich. Als die Beziehung mit Alain nach ein paar Jahren wegen einer anderen Frau zerbrach, ging Romy Schneider an gebrochenem Herzen wieder zurück nach Deutschland. Sie war zweimal verheiratet und hatte zwei Kinder. Ihr Sohn verstarb an einem tragischen Unfall beim Klettern über einen Zaun. Romy Schneider wurde mit 43 Jahren tot über ihrem Schreibtisch gefunden. Bis heute wollen die Gerüchte wegen Suizid nicht verstummen. Karlheinz Böhm, der am 16. März 1928 in Darmstadt zur Welt kam, hatte einen Grazer Vater un deine Münchner Mutter. Er hatte die österreichische Staatsbürgerschaft und war ein erfolgreicher Schauspieler, der in ca. 45 Filmen mitwirkte. Bekannt und berühmt wurde er vor allem für sein Projekt „Menschen für Menschen“ bekannt. Damit verhalf er notleidenden Menschen in Äthiopien zu einem besserem Leben. Er verstarb 2014 im Alter von 86 Jahren. Karlheinz Böhm war viermal verheiratet und hinterließ zehn Kinder.Bis heute ist es Tradition, die Sissi-Filmtrilogie zu Weihnachten im österreichischen Fernsehen zu zeigen. In zahlreichen weiteren Filmen, Musicals und Büchern wurde Elisabeth ein Denkmal gesetzt. Der Mythos Sissi hat bis heute nichts an Aktualität verloren und zeigt eine Frau, die aufgrund ihres ungewöhnlichen Lebensstils zur Legende wurde. Sie war ihrer Zeit weit voraus und wäre heutzutage sicher eine erfolgreiche Influencerin auf Instagram. Viele verglichen auch Prinzessin Diana mit Kaiserin Elisabeth. Beider Leben nahm ein tragisches Ende und vielleicht genau deshalb bleiben sie uns für immer in Erinnerung.Tipp von Sisi’s Amazing Journey: Die Sissi-Trilogie ist sehenswert und für jeden Sisi-Fan ein Muss.

 

 

 

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Beiträge

Öffnungszeiten

Täglich von 10:00 – 20:00 Uhr
Tourstart alle 30 Minuten
(´00, ´30)

Wir bitten Sie 15 Minuten vor
Tourstart einzutreffen

Dauer: ca. 30 Minuten
Letzter Einlass: um 19:30 Uhr

Anfahrt & Parken

Habsburgergasse 3/8
1010 Wien
Beim Graben

Bestens Informiert

Anmeldung für Newsletter mit historischen Neuigkeiten

Zahlungs­möglichkeiten

Ein Partnerbetrieb der
Niederösterreich-CARD & Wien Karte

© Copyrights 2021 Amazing Sisi. Webdesign Wien by ithelps  | Impressum | Datenschutz