Auf den Spuren von Kaiserin Elisabeth in Wien

Wo können Sie in Wien auf Kaiserin Elisabeth treffen?

Sisi’s Amazing Journey

Erfahren Sie zu Beginn spannende Details über Sisi´s wichtigste Lebensjahre in anekdotischer Erzählweise. Danach begeben Sie sich auf einen Virtual Reality Boatride unter und über den Straßen Wiens. Mit modernsten beweglichen Boot-Simulatoren erleben Sie mit Sisi eine Fahrt der besonderen Art durch Wiens Kanalisationssystem, den Schönbrunner Zoo und einen Flug über Wien mit 360 Grad Rundumblick.

Kapuzinergruft die sterblichen Überreste von Kaiserin Elisabeth befinden sich neben Kaiser Franz Joseph in der Kaisergruft am Neuen Markt in Wien. In einem schönen Jugendstilsarg ruhend, kommen viele Fans um Blumen zu bringen. Ihrem letzten Wunsch – ihre Asche über dem Meer in Korfu zu verstreuen – wurde nicht entsprochen.

Sisi-Museum und Kaiserappartements das Sisi-Museum in den Kaiserappartements der Hofburg und Schloss Schönbrunn zeigen, wo und wie Sisi am kaiserlichen Hof gelebt hat. In der Wagenburg gibt es eine permanente Ausstellung mit verschiedenen Objekten, die Elisabeths Lebensweg dokumentieren.

Sisi Statue Volksgarten ein zentrales Denkmal mit integrierter Gartenanlage finden wir etwas versteckt im Volksgarten auf Burgtheaterseite. Beim Eingang gleich links gehen, dann kommt man direkt zur Statue. Es wurde knapp 10 Jahre nach ihrem Tod enthüllt. Die Bildhauer waren Hans Bitterlich und Friedrich Ohmann. Kaiser Franz Joseph hat den Standort bestimmt und lag damit sicher richtig. Sisi hasste es schon im Leben angestarrt zu werden, was durch die versteckte Lage gut gelungen ist. Wenn Sie vom Heldenplatz oder Ballhausplatz in den Volksgarten gehen, können Sie direkt auf die schöne Anlage zugehen.

Elisabethkapelle in der Mexikokirche eine sehenswerte und prächtige Jugendstilkapelle, die ihr geweiht wurde. Durch großzügige Spendensammlungen des Roten Kreuzes, deren erste Protektorin sie war, kam diese schöne Kapelle zustande.

Sisi-Kapelle am Himmel (Kahlenberg) anlässlich der Vermählung von Elisabeth und Franz Joseph am 24. April 1854 wurde diese neugotische Kapelle errichtet. Sie befindet sich mitten im Wiener Wald im 19. Bezirk in Sievering. Am Himmel wird die Gegend genannt, die sich in der Nähe des Gspöttgrabens befindet. Die kleine Kapelle bietet einen wunderschönen Rahmen für Hochzeiten.

Kaiserin Elisabeth Ruhe (Kahlenberg) am Villenweg, in der Nähe des Aussichtspunkts am Kahlenberg, befindet sich die Kaiserin Elisabeth Ruhe. Schon Elisabeth liebte die Aussicht vom Kahlenberg auf die Stadt und kam gerne hier her. Hier hatte sie hoffentlich ihre Ruhe Denkmal am Wiener Westbahnhof  der Westbahnhof hieß früher Kaiserin Elisabeth Westbahnhof und deshalb finden wir dort auch eine Sisi-Statue. Es steht im Obergeschoss etwas abseits.

Am Nordturm des Stephansdom steht eine Sisi-Statue, genauso wie ein Denkmal im Lainzer Tiergarten bei der Hermesvilla. Im Salzburg beim Hauptbahnhof ziert eine Sisi-Figur den Südtiroler Platz. In Wien sind viele Straßen und Plätze nach Elisabeth benannt, z.B. die Elisabethstraße im 1. Bezirk, oder das Kaiserin Elisabeth Spital trägt ihren Namen. Speziell in Ungarn können Sie viele Sisi-Denkmäler bewundern, aber auch auf Korfu, Madeira, Possenhofen, Meran, Triest, Montreux, Genf, Bad Kissingen um nur einige zu erwähnen.

Tipps von Sisis Amazing Journey: Beim kuk Hofzuckerbäcker Demel bekommen Sie heute noch das Veilchenkonfekt, dass schon Sisi sehr gerne naschte 😉

 

 

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Beiträge